Satellit Portraitreihe IMAL

Interview, 2018

„Ich sehe die Entwicklung hier im Quartier so: Wir müssen diese Orte als Präsentations- und Produktionsstätten erhalten. Hier muss eine bunte Mischung möglich sein, zwischen Jung und Alt und zwischen den verschiedenen Sparten.“
Uli Gläß vom IMAL – International Munich Art Lab

In der Satellit-Portraitreihe stellen sich Akteur*innen aus dem Kreativquartier München vor und beschreiben ihre Situation im Quartier. Die Portraitreihe ist Teil des Satellit Kreativquartier, einer Initiative, die seit 2018 den Umgestaltungsprozess des Quartiers forschend und mit Interventionen begleitet.

Ähnliche Beiträge: