Kunst im Umbau

Veranstaltung, 2022

Auf dem Areal des Kreativquartiers in München findet im Juli 2022 eine Veranstaltung statt, bei der künstlerische Positionen zum Thema „Kunst im Umbau“ in Form von Workshops erarbeitet, präsentiert und diskutiert werden.

Diese Ausgangslage und der Ort sind Inspirationsquelle und Experimentierfeld für die Workshops. Anhand von verschiedenen künstlerischen Herangehensweisen wird erforscht, inwieweit zeitgenössische Kunstpraktiken – temporär, performativ, interaktiv und vielleicht auch dauerhaft – in Umbauprozesse eingreifen können.

Welche Möglichkeiten ergeben sich aus dem Moment des Dazwischen?
Wie wichtig ist der künstlerische Blick auf den Wandlungsprozess?
Wie können vorhandene gewachsene Strukturen in die Stadtentwicklung integriert werden?
Womit könnten die gängigen Formate wie „Zwischennutzung“ und „Kunst am Bau“ erweitert werden?

WORKSHOPS
Freitag 08.07 – Samstag 09.07.2022

Martin Kaltwasser: Let‘s do it – Let’s be radical
materialnomaden: Der Bestand: Quelle für Neues Produktdesign
MINING Kollektiv: Context On Stage  – Wie miteinander reden?
fem_arc: Raum Kaleidoskopisch Denken

TALKS
Samstag 09.07.2022 ab 17:00 Uhr

Impulsvortrag: Stadt – Henrik Bauer (Referat für Stadtplanung)
Impulsvortrag: Bau – Hennig Kiesewetter (Hines Immobilien)I
mpulsvortrag: Kunst – Siglinde Lang (Kulturwissenschaftlerin)
mit anschließender Fragen und Diskussionsrunde

ORT
im MUCCA 31 und auf dem Areal des Kreativquartiers in München

Weitere Information und detailliertes Programm unter www.kunstimumbau.com und https://www.instagram.com/kunst_im_umbau/

Ähnliche Beiträge:

Veranstaltung

Veranstaltung

Veranstaltung

Veranstaltung

Veranstaltung

Veranstaltung

Veranstaltung